Mit einem Fernstudium kommen Sie weiter

fernstudium_weiterkommen

Wer etwas für seien Karriere tun will, der sollte sich den Bereich „Fernstudium“ etwas genauer anschauen. Dort listen wir aktuelle Fernstudiengänge für Bachelor, Master oder auch Aufbaustudiengänge. Sie sind eher an einem Diplom Studiengang interessiert? Zwar wurden im Zuge des Bologna Prozesses die meisten Studiengänge auf das Bachelor und Master System umgestellt, nichts desto trotz bieten aber Fernfachhochschulen noch diverse Fernstudiengänge mit einem Diplomabschluss an.

Aktuelle Fernstudiengänge mit einem Diplomabschluss finden Sie ebenfalls unter der Kategorie „Fernstudium“. Sollten Sie sich akademisch weiterbilden wollen, so eignet sich hierfür die Hochschulweiterbildung. So können Sie den Stoff aus dem Studium in einzelnen Modulen belegen und diese durcharbeiten. Mit dieser Methode können Sie also akademisches Material im Rahmen einer Weiterbildung durcharbeiten, d.h. Weiterbildung auf höchstem Niveau! Sollten Sie sich danach doch für ein Fernstudium entscheiden, so werden bereits abgeschlossene Module angerechnet.

Weiterbildung neben dem Beruf

Natürlich gibt es neben den akademischen Bereichen auch weitere Weiterbildungen, wie z.B. eine Weiterbildung mit dem Ziel eines Meisters oder eines Technikers im Fernstudium. Schauen Sie sich hierzu einfach die Vielfältigen Angebote unter der Rubrik „Weiterbildung“ an. So können Sie neben beruflichen Interessen auch Ihre privaten Interessen in Form eines Fernstudiums weiter ausbauen und vertiefen. Mit diesen Weiterbildungen können Sie z.B. Ihre kreative Ader weiter ausbauen oder die Musik ganz neu erlernen.

Eines haben sowohl die akademischen Fernstudiengänge, wie aber auch die Weiterbildungen gemeinsam: Sie müssen dafür nicht Ihren Beruf unterbrechen! Alle Unterlagen bekommen Sie postalisch oder in elektronischer Form zugestellt. Sie alleine können bestimmen wann Sie das Fernstudium oder die Weiterbildung absolvieren. Somit können Sie auch selber die Zeiten wählen in denen Sie lernen wollen. Das Maß an Flexibilität an einem Fernstudium ist sehr hoch. Allerdings sollte das Maß an Selbstdisziplin ebenfalls sehr hoch sein und nicht unterschätzt werden!

zurück nach oben
  • Fernstudium vielleicht doch finanzieren?

    Bevor Sie sich für das Fernstudium entscheiden sollten Sie Ihre finanzielle Lage gründlich untersuchen. Die monatlichen Belastungen müssen mit den Einkünften verrechnet werden, um so freie Mittel für den Konsum bestimmen zu können. Teilweise macht es auch Sinn das Studium zu finanzieren. Somit kann die Belastung nach dem Studium verlagert werden. Das Ziel eines Studiums ist in der Regel die Verbesserung der beruflichen Position. Da aber dies in den meisten Fällen mit einem höheren Einkommen honoriert wird, wird auch die Tilgung ein Einfaches sein.
  • Schub für Karriere

    Wollen Sie im Beruf weiterkommen oder wollen Sie einfach einen neuen Bereich kennenlernen? Für solche Fälle eignet sich ein Fernstudium wirklich hervorragend. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein akademisches Studium aufnehmen wollen oder doch lieber eine Weiterbildung im Fernstudium durchführen wollen. Auf unserem Portal finden Sie sowohl akademische Angebote, wie aber auch die gängigen Weiterbildungen der Fernschulen. Benutzen Sie hierzu einfach unsere obere Navigation, um zu Ihrem Wunschbereich zu gelangen.
  • Verbrauchertipps für Studierende

    Wenn Sie Ihr Fernstudium finanzieren wollen ist ein Studentenkredit sicherlich die beste Lösung für. Das Team von fern-studiengang.de hat die Angebote der Anbieter für einen Studentenkredit durchleuchtet und die besten zusammengefasst. Dabei könnte gerade das Angebot der KfW Bank für Sie interessant sein. Ein Studienkredit der KfW könnte Sie dabei vielleicht besonders interessieren. Niedrige Zinsen bei der Rückzahlung und eine lange Laufzeit zeichnen den Studienkredit 174 aus. Die nötigen Unterlagen für den Kredit finden Sie auf der Webseite. Für alle die Ihr Studium selber finanzieren wollen können wir unsere Webseite für einen kostenlosen http://www.kreditvergleich-sofort.de/ empfehlen. Wir wollen aber darauf hinweisen, dass in dem Kredit Vergleich reguläre Banken mit Ihren Kreditzinsen verglichen werden. Spezialbanken wie die KfW oder Sparkassen tauschen in dem Vergleich nicht auf. Weiterhin könnte Sie vielleicht ein Girokonto für Studenten interessieren. Finden Sie online den Großhändler der zu Ihnen passt.